• Wir ermöglichen jedem Mitarbeiter, dessen Arbeitsprofil dies zulässt, das Arbeiten im Home Office. Dadurch und wegen des derzeit ...
  • ... sehr hohen Telefonaufkommens kann es aber zu Engpässen bei der Gesprächsannahme kommen. Wir bitten euch, dies zu entschuldigen.
individuelle Beratung
zügige Anfragebearbeitung
schneller Versand
harry

Reifendruck-Ablassventile (Set, 4 Stück)

35,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten / Paketversand

↪️ ermöglichen die komfortable und schnelle Anpassung des Reifdendruckes ✔️ für Drücke ab 0,5 bar verwendbar ✔️ beste Qualität ✔️ schneller Versand
  • TDEF
  • 1 kg

Ab Lager lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage**

Reifendruck-Ablassventile (Set, 4 Stück) Genial einfach, einfach genial. Wer den 4x4 abseits... mehr

Reifendruck-Ablassventile (Set, 4 Stück)

Genial einfach, einfach genial. Wer den 4x4 abseits von Teer und Asphalt bewegt oder auch aufgrund der Beladung öfter mal den Reifendruck reguliert, freut sich über die clever-simple Idee hinter unseren Tire Deflators. Statt sich mit dem Manometer von Reifen zu Reifen vorarbeiten zu müssen, stellt man an den vier Ablassventilen einfach nur den gewünschten Druck (ab 0,5 bar) ein und schraubt sie dann einfach auf die Reifenventile. Die Deflators verrichten dann selbsttätig und gleichzeitig auf allen vier Pneus ihren Dienst, während man selbst schon Zeit für den nächsten Job oder auch einen Kaffee hat. Genial einfach, einfach genial.

Die Einstellung der Ablassventile ist sehr einfach. Im Prinzip muss nur der gewünschte, geminderte Druck an einem Reifen erzeugt werden und dann werden die Ablassventile je nach Bedarf paarweise für Hinter- und Vorderreifen oder für alle vier Räder eingestellt. Werkzeuge sind nicht nötig. Der einstellbare Bereich liegt bei 0,5 bis 3,8 bar.

Schritt für Schritt geht das so:

  1. Den gewünschten niedrigeren Druck (z.B. für Geländefahrten) in einem Reifen erzeugen und mit Manometer/Druckmesser kontrollieren.
  2. Das Ablassventil auf die Grundstellung bringen BEVOR es auf das Reifenventil geschraubt wird. Dazu einfach am Ablassventil sowohl Justierschraube als auch Feststellring bis zum Anschlag nach unten zudrehen. Jetzt ist das Ablassventil komplett geschlossen.
  3. Das geschlossene Ablassventil nun auf das Ventil des Reifens mit dem vorher eingestellten niedrigen Luftdruck schrauben.
  4. Die Justierschraube am Ablassventil nun langsam soweit aufdrehen bis die Luft anfängt aus dem Reifen zu entweichen. Beim ersten Zischen der Luft wird die Justierschraube dann sofort ein Stück zurückgedreht bis das Entweichen aufhört.
  5. Jetzt ist der gewünschte Druck im Ablassventil eingestellt und der Feststellring wird bis zur Stellung der Justierschraube hochgedreht. Dabei aufpassen, dass die Justierschraube nicht mehr bewegt wird. Am Anschlag Justierschraube und Feststellring per Hand gegeneinander festziehen.
  6. Den Vorgang mit den anderen Ventilen wiederholen, je nach Bedarf paarweise oder bei allen vier Rädern.
  7. Die Ventile sind jetzt bereit für den Einsatz. Bei Bedarf einfach auf die Reifenventile schrauben und warten bis keine Luft mehr entweicht. Das Druckablassen dauert je nach Einstellung in der Regel wenige Minuten.
Weiterführende Links "Reifendruck-Ablassventile (Set, 4 Stück)"
Hochflexibles Warmluftrohr 60mm Hochflexibles Warmluftrohr 60mm für Standheizungen
Inhalt 1 Laufende(r) Meter
16,00 € *
Alu-Box Pro Alu-Box Pro
ab 125,00 € *
Werkzeugtasche Werkzeugtasche
38,00 € *
Zuletzt angesehen
×


Viele unserer Schweizer Kunden verwenden den Service von MeinEinkauf.ch – wir empfehlen Ihnen sich diese komfortable Lösung anzusehen.
Alle Zollformalitäten und die Lieferung zu Ihrer Haustür übernimmt MeinEinkauf.ch gegen eine geringe Gebühr.

Hier informieren und registrieren
Schließen und nicht mehr anzeigen