Scheinwerfer: Welches Lichtsystem ist das Richtige?

Insbesondere für Autofahrer stellen gute Scheinwerfer und die aus ihnen resultierenden Sichtverhältnisse einen nicht zu vernachlässigenden Sicherheitsfaktor dar. Während ein gängiger Halogenscheinwerfer bis ca. 140 Meter leuchtet, schaffen es Xenon- und LED-Lampen auf etwa 240 Meter Leuchtweite. Wer an der Beleuchtung seines Autos spart, der muss nicht nur mit einer geringeren Nutzungsdauer rechnen, sondern auch mit einer unzureichenden Ausleuchtung der Straße. Diese mag zwar den gesetzlichen Vorgaben entsprechen, doch gerade das Fahren abseits befestigter Wege stellt völlig andere Anforderungen an die Ausleuchteigenschaften eines Scheinwerfers. Die technischen Möglichkeiten – insbesondere im Bereich der LED-Technologie – haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Zeit für ein Upgrade von veralteten Scheinwerfern zu moderner, haltbarer Lichttechnik! ...mehr erfahren »

 

Der Klassiker: Halogen

Während die günstigen Halogenlampen aus Kostengründen weiterhin im niedrigpreisigen Fahrzeugsegment verbaut werden, ist die Helligkeit dieser Leuchtmittel für viele Nutzer nicht ausreichend. Das Licht hat den für Halogenscheinwerfer typischen Gelbton und ein ungleichmäßiges, unscharfes Ausleuchtungsmuster. Im Vergleich mit LED-Lampen wirken Halogen-Scheinwerfer mittlerweile recht antiquiert. Die Anfälligkeit bei Erschütterungen macht sie für Geländefahrzeuge, oftmals noch mit rau laufendem Diesemotor eher ungeeignet.

 

Der Grelle: Xenon

Im Gegensatz dazu stehen die helleren und energiesparsameren Xenonlichter. Diese Gasentladungslampen sind so konzipiert, dass das erzeugte Lichtspektrum dem natürlichen Tageslicht so nahe wie möglich kommt. Die Lebensdauer von Xenon-Scheinwerfern ist geschätzt viermal so hoch wie die von Halogen-Leuchtmitteln. Allerdings wird ein aufwendiges, elektronisches Vorschaltgerät benötigt. Des Weiteren sind Scheinwerferreinigungsanlagen und eine automatische Höhenregulierung für alle Fahrzeuge mit Xenon-Scheinwerfern verpflichtend. Hohe Wartungskosten und eine deutlich höhere Anfälligkeit – gerade im Geländeeinsatz – machen Xenon-Scheinwerfer zu einer teueren Alternative, die heutzutage von den Vorteilen moderner LED-Scheinwerfer abgehängt wurde.

 

Die Effizienten: LED-Autolampen

Es gibt sie mittlerweile nicht nur in Blinkern, als Tagfahrlicht oder Rückleuchten, sondern auch als Hauptscheinwerfer. Moderne LED-Scheinwerfer zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Leuchtkraft, die tageslichtähnliche Lichtfarbe, den platzsparenden Einbau, einen effizienten Energieverbrauch sowie die vielfältigen Designmöglichkeiten aus. Neben einer allgemein deutlich längeren Lebensdauer von LED-Lichtern verglichen mit allen anderen Leuchtmitteln bieten LED-Scheinwerfer auch die mit Abstand beste Vibrationsbeständigkeit. Auch lange Fahrten über Rüttelpisten überstehen diese modernen Leuchten unbeschadet.

 

LED-Lichtsysteme bestehen aus einer oder mehreren LED (Halbleiterdioden, die bei geringer Wärmeentwicklung elektrische Spannung in Licht wandeln). Im Scheinwerfer sitzt vor der LED eine Optik, welche die Leuchtkraft bündelt und dadurch die Straße besonders gut und homogen ausleuchtet.

 

LED-Scheinwerfer für Geländewagen als energiesparende Nachrüstlösung

Neben den schon genannten Vorteilen der LED-Scheinwerfer entfallen bei diesem Leuchtsystem zusätzlich die für Xenon-Scheinwerfer vorgeschriebenen Scheinwerferreinigungsanlagen. Deshalb sind sie auch für ältere Modelle geeignet. Eine aktive Leuchtweitenregulierung ist ebenfalls nicht nötig. Alle von uns vertriebenen LED-Hauptscheinwerfer besitzen die vorgeschrieben E-Kennzeichnung für einen legalen Betrieb. Dem einfachen und kostengünstigen Austausch ihrer „alten“ Scheinwerfer steht damit nichts mehr im Wege. Neben Hauptscheinwerfern erhalten Sie bei uns optionale Fernscheinwerfer, Arbeitsscheinwerfer – auch in Form der beliebten LED-Bars, Rückfahr- und Signalleuchten sowie Blinker für alle gängigen Geländefahrzeuge.

Scheinwerfer: Welches Lichtsystem ist das Richtige? Insbesondere für Autofahrer stellen gute Scheinwerfer und die aus ihnen resultierenden Sichtverhältnisse einen nicht zu vernachlässigenden... mehr erfahren »
Fenster schließen

Scheinwerfer: Welches Lichtsystem ist das Richtige?

Insbesondere für Autofahrer stellen gute Scheinwerfer und die aus ihnen resultierenden Sichtverhältnisse einen nicht zu vernachlässigenden Sicherheitsfaktor dar. Während ein gängiger Halogenscheinwerfer bis ca. 140 Meter leuchtet, schaffen es Xenon- und LED-Lampen auf etwa 240 Meter Leuchtweite. Wer an der Beleuchtung seines Autos spart, der muss nicht nur mit einer geringeren Nutzungsdauer rechnen, sondern auch mit einer unzureichenden Ausleuchtung der Straße. Diese mag zwar den gesetzlichen Vorgaben entsprechen, doch gerade das Fahren abseits befestigter Wege stellt völlig andere Anforderungen an die Ausleuchteigenschaften eines Scheinwerfers. Die technischen Möglichkeiten – insbesondere im Bereich der LED-Technologie – haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Zeit für ein Upgrade von veralteten Scheinwerfern zu moderner, haltbarer Lichttechnik!

 

Der Klassiker: Halogen

Während die günstigen Halogenlampen aus Kostengründen weiterhin im niedrigpreisigen Fahrzeugsegment verbaut werden, ist die Helligkeit dieser Leuchtmittel für viele Nutzer nicht ausreichend. Das Licht hat den für Halogenscheinwerfer typischen Gelbton und ein ungleichmäßiges, unscharfes Ausleuchtungsmuster. Im Vergleich mit LED-Lampen wirken Halogen-Scheinwerfer mittlerweile recht antiquiert. Die Anfälligkeit bei Erschütterungen macht sie für Geländefahrzeuge, oftmals noch mit rau laufendem Diesemotor eher ungeeignet.

 

Der Grelle: Xenon

Im Gegensatz dazu stehen die helleren und energiesparsameren Xenonlichter. Diese Gasentladungslampen sind so konzipiert, dass das erzeugte Lichtspektrum dem natürlichen Tageslicht so nahe wie möglich kommt. Die Lebensdauer von Xenon-Scheinwerfern ist geschätzt viermal so hoch wie die von Halogen-Leuchtmitteln. Allerdings wird ein aufwendiges, elektronisches Vorschaltgerät benötigt. Des Weiteren sind Scheinwerferreinigungsanlagen und eine automatische Höhenregulierung für alle Fahrzeuge mit Xenon-Scheinwerfern verpflichtend. Hohe Wartungskosten und eine deutlich höhere Anfälligkeit – gerade im Geländeeinsatz – machen Xenon-Scheinwerfer zu einer teueren Alternative, die heutzutage von den Vorteilen moderner LED-Scheinwerfer abgehängt wurde.

 

Die Effizienten: LED-Autolampen

Es gibt sie mittlerweile nicht nur in Blinkern, als Tagfahrlicht oder Rückleuchten, sondern auch als Hauptscheinwerfer. Moderne LED-Scheinwerfer zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Leuchtkraft, die tageslichtähnliche Lichtfarbe, den platzsparenden Einbau, einen effizienten Energieverbrauch sowie die vielfältigen Designmöglichkeiten aus. Neben einer allgemein deutlich längeren Lebensdauer von LED-Lichtern verglichen mit allen anderen Leuchtmitteln bieten LED-Scheinwerfer auch die mit Abstand beste Vibrationsbeständigkeit. Auch lange Fahrten über Rüttelpisten überstehen diese modernen Leuchten unbeschadet.

 

LED-Lichtsysteme bestehen aus einer oder mehreren LED (Halbleiterdioden, die bei geringer Wärmeentwicklung elektrische Spannung in Licht wandeln). Im Scheinwerfer sitzt vor der LED eine Optik, welche die Leuchtkraft bündelt und dadurch die Straße besonders gut und homogen ausleuchtet.

 

LED-Scheinwerfer für Geländewagen als energiesparende Nachrüstlösung

Neben den schon genannten Vorteilen der LED-Scheinwerfer entfallen bei diesem Leuchtsystem zusätzlich die für Xenon-Scheinwerfer vorgeschriebenen Scheinwerferreinigungsanlagen. Deshalb sind sie auch für ältere Modelle geeignet. Eine aktive Leuchtweitenregulierung ist ebenfalls nicht nötig. Alle von uns vertriebenen LED-Hauptscheinwerfer besitzen die vorgeschrieben E-Kennzeichnung für einen legalen Betrieb. Dem einfachen und kostengünstigen Austausch ihrer „alten“ Scheinwerfer steht damit nichts mehr im Wege. Neben Hauptscheinwerfern erhalten Sie bei uns optionale Fernscheinwerfer, Arbeitsscheinwerfer – auch in Form der beliebten LED-Bars, Rückfahr- und Signalleuchten sowie Blinker für alle gängigen Geländefahrzeuge.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
9 von 8
9 von 8