CargoBear 2.0 Systemdachträger für Land Rover New Defender ab BJ 2020

3.990,00 € *

inkl. MwSt.; zzgl. Versandkosten / Paketversand

↪️ CargoBear 2.0 Systemdachträger ✔️ für Land Rover New Defender ✔️ ab BJ 2020 ✔️ Aluminium pulverbeschichtet RAL9005 ✔️ beste Qualität ✔️ schneller Versand
  • CGB2-NEWDEF-SCHW-110
  • 60 kg

Ab Lager lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage**

CargoBear 2.0 Systemdachträger für Land Rover New Defender 110 ab BJ 2020 (Die... mehr

CargoBear 2.0 Systemdachträger für Land Rover New Defender 110 ab BJ 2020

(Die entsprechenden CargoBear-Träger für den neuen 90er und den 130er sind bereits in der Vorbereitung und erscheinen in Kürze.)

Dürfen wir einander vorstellen? CargoBear, New Defender! New Defender, CargoBear!
Hier treffen sich zwei Legenden: Der New Defender dürfte beim Verlassen des Werkes der derzeit wohl kompletteste Geländewagen der Welt sein. Komplett ja, aber (noch) nicht ganz perfekt! Und mal Hand aufs Herz: Originalzubehör kann häufig nicht wirklich überzeugen - da kann es schnell einen Punktabzug in der Praxisnote geben oder es ist einfach nur lieblos gestaltet. Doch unser Dachträgersystem CargoBear schließt jetzt eine dieser Ausstattungslücken des neuen 110ers ganz souverän mit einem bis ins kleinste Detail auf die Spezifikationen und das Nutzungsprofil des Defenders L663 (ab BJ 2020) abgestimmten Träger. Der Bär für den neuen 110er besteht bei einer Gesamtlänge von 2,41m aus drei Querträgern, zwei Plattenmodulen und aus einem Front- und einem Endmodul. Mit einer Breite von 1,20m ergeben sich somit fast 3m² voll belastbare Dachfläche, die sogar begehbar ist – auch dies ein Pluspunkt gegenüber anderen Trägern, die häufig zwar in der Flächenlast glänzen, aber bei der möglichen Punktlast kläglich scheitern.

Montiert wird der CargoBear in den bereits vorhandenen Montagepunkten der Dachreling, wofür diese dann natürlich entfernt werden muss. Im Gegensatz zu anderen Racks lässt sich der Bär für zwei Aufbauhöhen konfigurieren: Bei einer Aufbauhöhe von 100mm ist ein eventuell vorhandenes Glasdach weiterhin voll nutzbar. Bei der Ausstattungsvariante ohne Glasdach oder wenn man mehr Wert auf ein niedrigeres Fahtzeugprofil legt, dann kann den Träger auch mit einer Aufbauhöhe von 80mm montieren werden.

Aber egal, ob nun höher oder niedriger konfiguriert, die Aerodynamik des Bären ist stets gewährleistet. Auch wenn es keine offizielle Geschwindigkeitsbegrenzung für Dachträger gibt (es gilt, die StVO §§22+23 zu beachten!), so empfehlen wir trotzdem für das Fahren mit einem unbeladenen Träger eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h und für einen beladenen eine von 130 km/h. Für die Zuladung gilt es auf die Angaben des Fahrzeugherstellers und die Wagenkonfiguration zu achten. Dabei muss stets das Eigengewicht des Dachträgers von bis zu ca. 50 kg von der dynamischen Dachlast abgezogen werden.

Mit der schwarzen Pulverbeschichtung der Aluminium- und Edelstahlkomponenten komplettiert der CargoBear auch den Look des neuen Defenders. Aussparungen für Antenne und Rückfahrkamera stellen dabei sicher, dass alle Funktionen unbeeinträchtigt bleiben. Das Frontelement ist zudem ideal für den Anbau einer Osram VX1000-CB oder anderen Lightbars.

Der New Defender und der CargoBear – die ultimative Kombo für Arbeit, Urlaub oder Expedition!

Material:
Plattform: Aluminium pulverbeschichtet (schwarz)
Traversen und Schwerter (Finnen): Edelstahl pulverbeschichtet (schwarz)

MADE IN GERMANY

Weiterführende Links "CargoBear 2.0 Systemdachträger für Land Rover New Defender ab BJ 2020"
Downloads "CargoBear 2.0 Systemdachträger für Land Rover New Defender ab BJ 2020"
Alubox Alu-Box Pro
ab 179,00 € *
Zuletzt angesehen